Das Haus

In dem Entwurf des Architekten Ronald In ’t Hout wird die traditionelle Ardècher Architektur mit modernen offenen und geräumigen Elementen kombiniert. Dieses Spiel zwischen offen und geschlossen wurde im ganzen Haus fortgeführt. Das geräumige hohe Wohnzimmer hat große aufschlagende Türen zu drei Terrassen, wodurch Innen und Außen ineinander übergehen. An jeder Stelle der Wohnung finden Sie überraschende “Durchblicke”, was den räumlichen Effekt verstärkt. Die Wohnung ist derart angelegt, dass Sie je nach Wahl auf einer der Terrassen in der Sonne oder im Schatten sitzen können.

Das Haus wurde energiesparend aus ökologischen Materialien mit besonderen isolierenden und atmenden Eigenschaften gebaut. Dies sorgt für ein angenehmes und trockenes Innenklima. Im Sommer ist die Wohnung angenehme kühl, im Winter komfortabel warm. Das Leitungswasser ist 100% Brunnenwasser aus dem Gemeinschaftsbrunnen von Désaignes.

Der große Terrassengarten (3600 m²) wurde 2010 durch Nico Kloppenborg angelegt.   Der Garten muss letztendlich – genau wie das Haus – ein Spiel mit offenen und geschlossenen Plätzen vorweisen. Die Pflanzen und Bäume sind widerstandsfähig gegen das warme Klima. Die Rasenfläche neben dem Haus kann als Spielwiese für die Kinder genutzt werden.